Ziele
Der Wind und die Sonne zählen zu den wichtigsten erneuerbaren Energieressourcen, die uns und den nachfolgenden Generationen zur Verfügung stehen. Neben den positiven Aspekten für die Umwelt haben diese Ressourcen einen weiteren Vorteil: Sie sind fast überall auf der Welt direkt verfügbar und eignen sich daher besonders zur netzfernen, dezentralen Stromversorgung.

In den letzten Jahren wurden bei der Entwicklung von Photovoltaik-Systemen und bei grossen Windkraftanlagen rasante Fortschritte erzielt, wodurch eine hohe Verbreitung möglich wurde.
Der allgemeine technische Entwicklungsstand kleiner Windgeneratoren blieb jedoch gegenüber dem Entwicklungsstand grosser Windkraftanlagen deutlich zurück.

Die superwind GmbH sieht ihre Aufgabe darin, die Nutzungsmöglichkeiten der Windenergie im kleinen Leistungsbereich entscheidend zu verbessern. Für die Produktentwicklung nutzt sie langjähriges Know-How, entwickelt innovative Konzepte und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zum Stand der Technik. Das Ergebnis sind kleine Windgeneratoren, die sich uneingeschränkt für den professionellen Einsatz eignen und so eine ebenbürtige und wirtschaftliche Alternative und Ergänzung zur Photovoltaik darstellen.

Neben der Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, wie für Segelyachten und Telekommunikation, gilt das besondere Interesse der superwind GmbH der ländlichen Elektrifizierung. Ein Drittel der Weltbevölkerung lebt heute noch ohne Zugang zu Elektrizität – eine Aufgabe, die fast nur durch dezentrale Systeme und den Einsatz erneuerbarer Energien gelöst werden kann. Die superwind GmbH sieht eine Herausforderung darin, mit ihrer Technologie an der Lösung dieser Aufgabe mitzuwirken.